Futsal Schiedsrichter

Was ist Futsal?

Futsal – hinter diesen sechs Buchstaben verbirgt sich der offizielle Hallenfußball des Weltverbandes (FIFA). Der sogenannte „Futebol de Salao“ wurde 1989 von der FIFA als offizielle Hallenfußball-Variante anerkannt. In Deutschland ist Futsal noch nicht so populär wie in Brasilien, Italien oder Spanien, da sich hier beim Hallenfußball vor allen Dingen in den 90er-Jahren eigene Regeln entwickelt haben.


Seit 2001 setzt sich der DFB auf Anregung der FIFA und der Europäischen Fußball-Union (UEFA) verstärkt mit der Einführung der FIFA-Hallenregeln auseinander. Im überwiegenden Teil der 54 UEFA-Mitgliedsverbände gibt es landesweit eine Futsal-Liga und Nationalmannschaften, auf Dauer möchte da der Deutsche Fußball-Bund nicht nachstehen.


Wie werde ich Futsal Schiedsrichter?

Futsal Schiedsrichter sind immer ausgebildete Fußball Schiedsrichter mit einer entsprechenden Zusatzqualifikation. Das bedeutet, wenn du dich für die Tätigkeit als Futsal Schiedsrichter interessierst, musst du zunächst einen Schiedsrichterlehrgang erfolgreich absolvieren.  Alle Informationen zu der Ausbildung als Fußball Schiedsrichter erhälst du unter SR Ausbildung hier auf der Homepage.

 

Sobald du anerkannter Fußball Schiedsrichter bist und einen weiteren Lehrgang zum Futsal Schiedsrichter erfolgreich absolviert hast, kannst du als Schiedsrichter Futsal Spiele leiten. Neben den Spielen in Hamburg gibt es darüber hinaus die Möglichkeit dich mit guten Leistungen für überregionale Spiele im Norddeutschen Fußballverband oder sogar im DFB zu qualifizieren. 


Hast du noch Fragen? Unser Lehrwart steht dir mit Rat und Tat zur Seite:

Dennis Krohn

Tel. 0151 29130398

lehrwart@bsa-bergedorf.de